Heute sind wir Gast im Wald.....

 

Ein Tag im Wald:

  • Nach vorheriger Anmeldung treffen wir uns eine Woche im Monat im Bauwagen. Der Waldtag beginnt um 8.30 Uhr und endet um 14.30 Uhr, freitags um 13.30 Uhr. Jeden TAg bieten wir ein warmes Mittagessen an. Für Neulinge besteht die Möglichkeit, nach Absprache, den Waldtag ab 12 Uhr zu beenden. Während des Tages werden verschiedene Aktionen angeboten: eine Entdeckungsreise in die nähere und weitere Umgebung, eine Psychomotorikstunde mit Petra Göpfert, ein Geschichtentag und ein Tag nur zum Toben und Spielen. An allen Tagen begleitet uns die Waldmaus, die immer eine Überraschung im Gepäck hat.

Was braucht ihr Kind für den Waldtag:

  • wetterentsprechende Kleidung
  • einen gut sitzenden Rucksack
  • ein Frühstück in einer Frühstücksdose
  • etwas zum Trinken
  • Wechselkleidung

Waldregeln:

  • wir reißen nichts ab
  • wir fassen keine Tiere an, weder tote noch lebende, ohne die Erlaubnis einer Erzieherin
  • wir schlagen nicht mit Stöcken und werfen nicht mit Steinen
  • wir stecken nichts in den Mund
  • wir laufen nur so weit weg, dass wir die Erzieher noch sehen können

Ziele der Waldwoche:

An einem Waldtag bzw. in der Waldwoche werden viele Lernziele des bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) erreicht.

  • Bewegung, Sport, Rhythmik, Stärkung der Muskulatur
  • Kommunikation
  • Sprachschatzerweiterung
  • Spracherziehung
  • Kreativität, Fantasie
  • Sozialverhalten, Gemeinschaftssinn
  • Eigenständigkeit
  • Religiöse Grundsätze, Bewahrung der Schöpfung
  • Mathematik
  • Naturerfahrung
  • Experimente
  • Gesundheitserziehung

Was finden die Kinder im Bauwagen:

Im Bauwagen finden die Kinder eine gemütliche Kuschelecke zum Aufwärmen und Ausruhen. Sowohl Bilder- wie Sachbücher stehen den Kindern zur Verfügung. Am liebsten benutzen die Kinder das vorhandene Werkzeug wie Hammer, Säge, Lupen und vieles mehr.

 

 

 

221565